Artikel-ID : 00172801 / Zuletzt geändert : 25/02/2019

Beim Herstellen einer Verbindung mit einem Home Entertainment-System oder AV-Verstärker über HDMI können keine 4K-Bilder angezeigt werden.

    Für Modelle: HT-CT780/HT-NT3/HT-RT5/HT-ST9/HT-XT3/STR-DN860/STR-DN1060

    • Einige 4K-Signale werden unterstützt.
    • HDR wird nicht unterstützt
    • Bei der Wiedergabe von 4K-Signalen mit Kopierschutztechnologie muss ein HDCP 2.2-kompatibler HDMI-Anschluss genutzt werden.

    Die folgenden Signale werden unterstützt, HDR-Signale jedoch nicht.

      Problemlösung BildwiederholrateFarbraum   Bit-Tiefe 
     4K
    4.096 × 2160p
    3840 x 2160p
     50/59.94/60 HZ YCbCr 4:2:0 8 Bit
     23.98/24/25/29.97/30 Hz  RGB 4:4:4
    YCbCr 4:4:4
     8 Bit
     YCbCr 4:2:2 8/10/12 Bit

    Wenn Standardbildformate wie 4K/60p YCbCr 4:2:0 8 Bit nicht angezeigt werden, überprüfen Sie Folgendes:

    1. Prüfen Sie, ob die Verbindung über ein High Speed-HDMI-Kabel mit Ethernet (oder ein Premium High Speed HDMI-Kabel mit Ethernet, das 18 Gbit/s unterstützt) hergestellt wurde.
    2. Prüfen Sie, ob Ihr Fernsehgerät das Videoformat HD 4K unterstützt.
    3. Prüfen Sie, ob das HDMI-Signalformat für Ihren HD BRAVIA TV 4K auf Standardformat eingestellt ist.

      WICHTIG: 4K Signale können je nach Inhalt oder technischen Daten des Ausgabegerätes, z. B. PlayStation4 Pro, nicht ausgegeben werden.
      Einzelheiten finden Sie in der mit dem Wiedergabegerät gelieferten Bedienungsanleitung.