Artikel-ID : 00224947 / Zuletzt geändert : 09/07/2019

So passen Sie die Geräuschunterdrückung an Ihre Hörgewohnheiten an

    Möchten Sie die Geräuschunterdrückung reduzieren oder erhöhen? Möchten Sie mit den Umgebungsgeräuschen oder der Geräuschunterdrückung herumexperimentieren? Die Headphones Connect App von Sony bietet Adaptive Geräuschsteuerung. Entdecken Sie, wie sie Ihr Hörerlebnis optimieren kann! 


    SONY | Headphones Connect App für Mobilgeräte mit Adaptiver Geräuschsteuerung (ASC)

    Bei der Erstinstallation von SONY | Headphones Connect werden Sie aufgefordert, ASC zu aktivieren. ASC steht für Adaptive Sound Control (Adaptive Geräuschsteuerung)
    Die adaptive Geräuschsteuerung passt die Klangeinstellungen des Kopfhörers für vier Fortbewegungsarten an: Verweilt, Spaziert, Läuft, Wird befördert.

    Nach einem Software-Update Ihres Headsets wird die adaptive Geräuschsteuerung der Headphones Connect App möglicherweise automatisch eingeschaltet und die Einstellung für Umgebungsgeräusch-Steuerung aktiviert. Ist die Umgebungsgeräusch-Steuerung am Headset aktiviert, kann der Effekt der Geräuschminimierung jedoch schwach erscheinen.

    Die Steuerung wird abhängig von der Bewegung des Benutzers angepasst. Obwohl diese Modi vordefiniert sind, können sie personalisiert werden.

    Werfen wir etwa einen Blick auf den Modus [Verweilt]:
    Die Standardeinstellung für den Umgebungsgeräuschfilter ist „Umgebungsgeräuschfilter Level 20“, nutzt jedoch nicht die „Geräuschunterdrückung“. Dies bedeutet, dass Umgebungsgeräusche auf EIN gesetzt sind und dadurch eine gewisse Menge an Geräuschen aus Ihrer Umwelt durchdringen können. Dadurch wird gleichzeitig die Geräuschunterdrückung automatisch reduziert. 


    Wie ändere ich die adaptive Geräuschsteuerung, um die Geräuschunterdrückung auf das Maximum einzustellen?

    1. Starten Sie die SONY | Headphones Connect App auf Ihrem Smartphone, nachdem Sie Ihre Kopfhörer per Bluetooth mit Ihrem Smartphone verbunden haben.
       
    2. Setzen Sie „adaptive Geräuschsteuerung“ auf AUS (wenn die Einstellung auf EIN steht) 

      Adaptive Geräuschsteuerung Geräuschunterdrückung

    Wenn Sie „Adaptive Geräuschsteuerung“ nutzen möchten, können Sie die Einstellung für die Umgebungsgeräusch-Steuerung (Ambient Sound Control) auf Basis der folgenden vier Voreinstellungen anpassen: Verweilt – Spaziert – Läuft – Wird befördert. Sie können diese vier Voreinstellungen an Ihre bevorzugte Lautstärke oder Ihren Lieblingsmodus anpassen.

    1. Setzen Sie die [Umg.geräusch-Strg] auf EIN. Nicht vergessen: Geräuschunterdrückung muss auf EIN stehen.
      Verwenden Sie den Schieberegler, um die Geräuschunterdrückung anzupassen. 

      Schieberegler zum Anpassen der Lautstärke der Umgebungsgeräusche und der Geräuschunterdrückung
    2. Tippen Sie auf [START], um den [Noise Cancelling Optimiser] nach Aufsetzen des Geräts auszuführen. (Ausgenommen WF-1000X)
      Optimiert die Wirkung der Geräuschunterdrückung auf das Maximum.


    Weitere Tipps und Hinweise finden Sie im SONY | Headphones Connect Help Guide