Artikel-ID : 00300818 / Zuletzt geändert : 05/10/2023Drucken

Auswahl der besten Autofokus-Modi für Ihre Sony-Kamera



    Heute werden wir uns einige der Unterschiede zwischen den Autofokus-Modi Ihrer Sony-Kamera ansehen.



    Transcript:

    Hallo zusammen. Ich bin Sam von Sony. Heute geht es um die unterschiedlichen Autofokusmodi deiner Sony Kamera. Du könntest natürlich auch den manuellen Fokus meistern. Aber nicht jeder ist professioneller Fotograf. Mit Kameras von Sony muss man das auch nicht sein. Bei der Wahl zwischen den Autofokusmodi der Kamera solltest du dich fragen, ob sich dein Motiv bewegen wird. Wenn du z. B. lockere Porträtfotos von deinen Freunden oder deiner Familie machst und sie sich nicht viel bewegen, dann solltest du AF-S wählen. Bei AF-S sperrt die Kamera den Fokus, wenn du den Auslöser leicht drückst. Hier verwende ich eine Fernbedienung. Das grüne Quadrat ist der gesperrte Fokus. Bewege ich mich, während der Auslöser leicht gedrückt ist, bleibt der Fokus dort. Du fotografierst sich bewegende Menschen, ein Football-Spiel oder eine andere Sportart oder Tiere und Haustiere? Dann solltest du AF-C wählen. Bei AF-C speichert die Kamera die Belichtung, wenn du den Auslöser leicht drückst. Sie sucht aber weiter nach dem Fokus, bis du die Aufnahme machst. Diese Option entlädt den Akku etwas schneller. Wenn du sie nicht brauchst, bleibe bei AF-S. Wenn die Kamera über AF-A verfügt, kann man auch diese Option wählen. Dann wird der Autofokusmodus automatisch bestimmt. Wenn du bereits weißt, wie dein Motiv sich verhält, stelle die passende Option am besten selbst ein, damit du optimale Ergebnisse erzielst. Wenn du eine der Autofokus-Optionen verwendest, nutze auch gern das hervorragende Gesicht- und Augen-Tracking von Sony. Diese Optionen findest du im Kameramenü unter „Autofokus“ oder „AF“. Dort kannst du überprüfen, ob die Option aktiviert ist. Diese Option sorgt für eine optimale Fokussierung des Gesichts an der richtigen Stelle, also am Auge der Person. Diese Option ist nicht nur für Menschen, sondern auch für Tiere wählbar. Sie ist ideal für Fotos von Haustieren. Damit bleibt ihr Gesicht immer fokussiert, auch wenn sie icht lang stillsitzen können. Hast du weitere Fragen zu deiner Kamera von Sony? Infos gibt es auf der Support-Website von Sony oder in den verlinkten Videos. Vielen Dank fürs Zuschauen.