Artikel-ID : 00255241 / Zuletzt geändert : 29/12/2020

So richten Sie einen persönlichen Hotspot auf Ihrem Xperia Smartphone ein

    Wenn Sie keinen Zugang zu einem WLAN-Netzwerk haben, können Sie Ihr Smartphone ganz einfach in einen persönlichen Hotspot umwandeln und seine mobile Datenverbindung mit anderen Geräten (z. B. Smartphone, Laptop, mobiles Tablet) teilen. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Ihren persönlichen Hotspot über WLAN, USB-Kabel und Bluetooth teilen.


    Was ist ein Hotspot?

    Ein Hotspot ist ein physischer Ort, an dem Sie Internetzugang erhalten können, in der Regel mit drahtloser (WLAN) Technologie. Alles, was Sie benötigen, ist ein drahtloses Local-Area-Netzwerk (WLAN) mit einem Router, der mit einem Internetdienstanbieter verbunden ist.

    Hotspots sind entweder öffentlich oder privat. Wahrscheinlich haben Sie Ihr Smartphone bereits mit einem öffentlichen WLAN-Hotspot an Orten wie Flughäfen, Cafés oder Hotels verbunden. Die Einrichtung eines privaten Hotspots durch mobiles Tethering ist praktisch, wenn kein öffentliches WLAN verfügbar ist.  


    Was ist Tethering?

    Tethering, auch bekannt als Phone-as-Modem (PAM), ist ein Begriff, der verwendet wird, um die mobile Datenverbindung Ihres Mobilgeräts mit anderen Geräten zu teilen, indem Sie Ihr Mobilgerät in ein Modem bzw. einen Router verwandeln. Die Hotspot-Funktion Ihres Xperia Smartphones ermöglicht es, seine mobile 3G- oder 4G-Verbindung in einen Internetzugang zu verwandeln, den andere Geräte verwenden können.


    So richten Sie einen persönlichen Hotspot auf Ihrem Xperia Smartphone ein

    Bevor Sie beginnen

    1. Nicht alle Netzwerkanbieter erlauben das Tethering mit anderen Geräten. Es können Einschränkungen und zusätzliche Anbieterkosten gelten. Wenn Sie nicht auf alle in diesem Artikel erläuterten Optionen zugreifen können, wenden Sie sich an Ihren Netzanbieter, um zu überprüfen, ob Sie Tethering mit Ihrem Tarif verwenden können.
    2. Stellen Sie sicher, dass die folgenden Einstellungen auf Ihrem Xperia Smartphone ausgewählt sind:
    • Mobile Daten sind aktiviert.
    • WLAN, Data Saver und Flugmodus sind deaktiviert.

    Einrichten Ihres persönlichen Hotspots

    Öffnen Sie die erweiterbaren Abschnitte unten, um zu erfahren, wie Sie Ihren persönlichen Hotspot über WLAN (Mobiler Hotspot), USB-Kabel und Bluetooth teilen.

     WLAN (mobiler Hotspot) 

    USB-Tethering

     Bluetooth-Tethering


    Abschließende Tipps und Tricks zum Tethering

    • Die gemeinsame Nutzung Ihrer mobilen Datenverbindung kann zu höheren Datenkosten führen. Informieren Sie sich über den Datentarif, bevor Sie Tethering verwenden.
    • USB-Tethering verbraucht weniger Akku als WLAN (mobiler Hotspot) oder Bluetooth-Tethering.
    • Ziehen Sie eine Powerbank in Betracht, wenn Sie über WLAN oder Bluetooth verbinden.
    • Die maximale Geschwindigkeit von Bluetooth-Tethering ist niedriger als die von USB-Tethering oder einem mobilen WLAN-Hotspot.
    • Die Geschwindigkeit des Tetherings hängt davon ab, wie schnell und stabil Ihr Mobilfunksignal ist (z. B. können Beton- und Metallwände das Mobilfunksignal beeinflussen). 
    • Es gelten Entfernungsbeschränkungen, wenn Sie Ihre mobile Verbindung über WLAN (ähnlich wie bei einem WLAN-Router) oder Bluetooth freigeben.

    Wie viele Geräte können gleichzeitig mit meinem persönlichen Hotspot verbunden werden?

    Die Anzahl der Geräte, die gleichzeitig eine Verbindung zu Ihrem persönlichen Hotspot herstellen können, hängt von Ihrem Netzanbieter und dem Smartphone-Modell ab. Zum Beispiel kann Xperia 10 seine mobile Datenverbindung mit einem einzigen Computer über ein USB-Kabel oder mit bis zu vier verschiedenen Geräten über Bluetooth teilen.

    So greifen Sie mit den Schnelleinstellungen auf Einstellungen für mobile Hotspots zu 

    Anleitung zur Verwendung der Schnelleinstellungen 

    Verwandte Artikel