Artikel-ID : 00227167 / Zuletzt geändert : 13/04/2021

Es wird kein Ton vom Audiosystem ausgegeben, wenn es über eARC verbunden ist

    Wenn Ihr Fernseher und Ihr Audiosystem über eARC verbunden sind, wird möglicherweise kein Ton ausgegeben, wenn Sie ein Video ansehen, das Audio-Codecs wie DTS-HD Master Audio oder Dolby TrueHD verwendet. Überprüfen Sie Folgendes, um das Problem zu beheben:

    • Stellen Sie sicher, dass Sie den Fernseher und das Audiosystem über ein HDMI-Kabel mit dem Ethernet verbinden.
    • Überprüfen Sie, ob Ihr Audiosystem eARC unterstützt und ob die Einstellung aktiviert ist.
    • Stellen Sie sicher, dass andere externe Geräte, die an die HDMI-Anschlüsse des Fernsehers angeschlossen sind, die Ausgabe von Audio-Codecs unterstützen, z. B. DTS-HD Master Audio oder Dolby TrueHD.
      • Weitere Informationen erhalten Sie in Ihrem Handbuch oder beim Hersteller.
    • Der Fernseher unterstützt DTS-HD Master Audio und Dolby TrueHD von USB-Dateien, Video-Streaming-Diensten und Sendungen nicht.
    • Stellen Sie den eARC-Modus in den TV-Einstellungen auf Autom. ein:
      1. Drücken Sie auf der mitgelieferten Fernbedienung die HOME-Taste.
      2. Wählen Sie Einstellungen aus.
      3. Die nächsten Schritte hängen von den Menüoptionen Ihres Fernsehers ab:
        • Wählen Sie Anzeige & Audio → Audioausgang → eARC-Modus → Autom. aus.
        • Wählen Sie Ton → eARC-Modus → Autom. aus.
    • Stellen Sie den TV-Lautsprecher-Ausgang auf Audiosystem ein:
      1. Drücken Sie auf der mitgelieferten Fernbedienung die HOME-Taste.
      2. Wählen Sie Einstellungen aus.
      3. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte gemäß Ihrem TV-Menü.
        • Wählen Sie Anzeige & Audio → Audioausgang → Lautsprecher → Audiosystem aus.
        • Ton → Lautsprecher → Audiosystem aus.

    HINWEIS: Abhängig von den Spezifikationen des Audiosystems werden einige Audio-Codecs möglicherweise nicht unterstützt.