Artikel-ID : 00164960 / Zuletzt geändert : 29/03/2019

Netflix-Probleme mit Thumbnails, Play Store wird nicht geladen, Fernseh- und Filme-Apps-Auflistungen, oder Provider kann nicht nach Postleitzahl auf Sony Internet-Fernsehern gefunden werden

    Es treten möglicherweise folgende Probleme auf Google Powered Blu-ray-Playern und Google Powered Fernsehgeräten bei Verwendung von Cisco/Linksys Routern auf:

    Symptome:

    • Ausgegraute Netflix-Video-Miniaturansichten.
    • Google Play Store zeigt leeren Seite an oder wird nicht geladen.
    • Fernseh- und Filme-Apps zeigen keine Auflistungen an.
    • Der Kabelanbieter kann nicht nach Postleitzahl gefunden werden.

    Wenn die folgenden Symptome bestätigt sind und Sie einen Cisco/Linksys Router verwenden, blockiert oder filtert die Firewall des Routers bestimmten Datenverkehr, sodass dieser die Geräte nicht erreicht. Gehen Sie folgendermaßen vor, um dieses Problem zu beheben:

    1. Bestätigen Sie, dass die Router-Firmware auf dem neuesten Stand ist, bevor Sie fortfahren.
    2. Sobald bestätigt wurde, dass Sie über die neueste Version der Firmware für Ihren Router verfügen, wählen Sie unter den Security (Sicherheits)-Einstellungen des Routers die Registerkarte Firewall aus.
    3. Auf der Registerkarte „Firewall“ gehen Sie wie folgt vor:
      1. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Filter Anonymous Internet Requests (Anonyme Internetanforderungen filtern).

        Abbildung
      2. Trennen Sie das Gerät vom Netzwerk, und schließen Sie es dann wieder an.
      3. Prüfen Sie, ob das Problem behoben wurde, indem Sie es auf korrekte Funktionsweise prüfen. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit diesem Verfahren fort.
    4. Navigieren Sie zu Applications & Gaming (Anwendungen und Spiele), und klicken Sie dann auf die Registerkarte DMZ.

      Abbildung
    5. Auf der Registerkarte DMZ gehen Sie folgendermaßen vor:
      1. Setzen Sie den Status auf Enabled (Aktiviert).
      2. Stellen Sie die Quell-IP-Adresse auf Any IP Address (Beliebige IP-Adresse) ein.
      3. Stellen Sie das Ziel auf Mac Address (MAC-Adresse) ein, und wählen Sie das Gerät aus der DHCP Client Table (DHCP-Client-Tabelle) aus.
      4. Speichern Sie die Einstellungen.
      5. Trennen Sie den Fernseher vom Netz, und schließen Sie ihn mit einer manuellen statischen IP-Adresse wieder an.