Artikel-ID : 00079216 / Zuletzt geändert : 12/07/2018

Bilder, die mit Image Data Converter von RAW in JPEG umgewandelt wurden, scheinen mehr Rauschen zu enthalten als JPEG-Bilder der Kamera.

Relevante Produkte und Kategorien für diesen Artikel

Der BIONZ-Prozessor in der Kamera und das Verarbeitungssystem von Image Data Converter sind für die jeweiligen Eigenschaften optimiert (Hardware bzw. Software). Deshalb werden die Daten jeweils unterschiedlich verarbeitet, was zu Unterschieden in der Bildqualität führt.

Die JPEG-Bilder der Kamera werden vom BIONZ-Prozessor bearbeitet, zum Beispiel mit Rauschunterdrückung bei hohen ISO-Werten. Dies ist bei RAW-Bildern, die in Image Data Converter geöffnet werden, nicht der Fall.

Image Data Converter enthält jedoch eine Funktion zur Rauschunterdrückung, die neben einer automatischen Einstellung auch die manuelle Anpassung der Filtereinstellungen bietet, sodass Sie je nach Bedarf die Rauschunterdrückung oder die Detailwiedergabe betonen können.

 

IDC-Rauschunterdrückung