Gewinner des Wettbewerbs zum Thema „Winter 2024“

Von frostgeküssten Landschaften bis hin zu Haustieren im Schnee – im Laufe des Winters haben wir auf unserem Instagram Account @alphauniversebysony.eu viele unserer Lieblingsbeiträge mit Ihnen geteilt. Drei Aufnahmen haben uns jedoch ganz besonders beeindruckt.

Wie immer gab es Tausende von Einsendungen von Fotografen und Fotografinnen aus ganz Europa. Und alle hatten eines gemeinsam: den Wunsch, die durch den Winter intensivierte Schönheit der Landschaft einzufangen und sich der Herausforderung zu stellen, unter anspruchsvollen und kalten Bedingungen zu fotografieren. Drei Beiträge haben sich bei beidem hervorgetan, doch es kann nur einen Gewinner geben. Daher freuen wir uns, Mihail Minkov (@mihailvminkov) mit seinem Bild von einem Nachthimmel über einer verschneiten Berglandschaft als Gewinner des Alpha Wettbewerbs zum Thema „Winter 2024“ bekannt geben zu können.

Mihail Minkov – mann in einer schneelandschaft unter der milchstraße © Mihail Minkov | Sony α7 III + FE 20mm f/1.8 G | 4s @ f/5.0, ISO 640
„Ich habe eine für die Astrofotografie* modifizierte Sony Alpha 7 III in Kombination mit einem schmalbandigen H-alpha Clip-Filter verwendet. Dieser kann die so genannten H-alpha-Emissionen aus dem Weltraum erfassen, also diese rosa-roten Farben am Nachthimmel, die für das menschliche Auge oder einen normalen Kamerasensor unsichtbar sind.“ Im Mittelpunkt des Bildes steht das Sternbild Orion. „Es ist reich an H-alpha-Emissionen“, erklärt er. „Man sieht den Orionnebel, den Barnard’s Loop (die rote Form, die an ein Lächeln erinnert), den Oriongürtel, den Angelfish Nebula, den Rosettennebel und vieles mehr. Im Zusammenspiel mit dem magisch anmutenden Vordergrund und dem Schnee hat das Ergebnis meine Erwartungen übertroffen.“

Der Nachthimmel fasziniert Mihail schon seit seiner Kindheit. Dass er heute die gleiche Begeisterung verspüren kann wie damals, ist der Grund, warum er so gerne mit seiner Sony Ausrüstung arbeitet. „Ich habe immer das Gefühl, dass ich am Himmel verborgene Schätze entdecke. Die Schönheit und Mystik der leuchtenden Sterne und Planeten fasziniert mich. Unter der Milchstraße zu stehen ist eine Erfahrung, die man nur schwer beschreiben oder vergessen kann.“

Mihail kombiniert seine astromodifizierte Sony Alpha 7 III mit lichtstarken Objektiven mit Festbrennweite wie dem Sony FE 20mm f/1.8 G und dem FE 24mm f/1.4 GM. „Obwohl sie schon ein paar Jahre alt ist, ist sie immer noch eine der besten Kameras, die es gibt“, findet Mihail.

Als Erstplatzierter kann Mihail nun eine Sony Alpha 7 IV zu seiner Kamerasammlung hinzufügen. „Ich freue mich schon darauf, den Mondaufgang und die Milchstraße an der bulgarischen Schwarzmeerküste zu fotografieren. Außerdem möchte ich Zeitrafferaufnahmen von der Milchstraße machen. Das vollständig schwenkbare Display wird mir das Fotografieren im Hochformat sehr erleichtern!“

Wir können es kaum erwarten zu sehen, was Mihail mit seiner neuen Kamera anstellen wird.

Folgen Sie uns auf Instagram Folgen Sie α Universe auf Instagram

Folgen Sie α Universe auf Instagram und erhalten Sie aktuelle Tipps, Stories und Informationen zu Wettbewerben

 

Den zweiten Platz belegt eine weitere eindrucksvolle Landschaftsaufnahme von Filip Hrebenda (@filiphrebenda). Sie zeigt das wunderschön komponierte Bild eines Berges mit einem Regenbogen, aufgenommen aus dem Inneren einer Höhle.

Filip Hrebenda – berg von einem höhleneingang aus gesehen © Filip Hrebenda | Sony α7R III + FE 16-35mm f/2.8 GM | 1/125s @ f/13, ISO 100
„Das Foto entstand letzten Winter im Norden Norwegens. Ich hatte eine Fototour organisiert und eines Morgens befanden wir uns an dem Ort, den man auf dem Foto sieht. Ein paar Minuten nachdem wir die Höhle betreten hatten, geschah etwas Erstaunliches. Die Sonne brach durch die dicken Wolken und warf ein herrliches Licht auf den gesamten Fjord. Außerdem entstand vor unseren Augen ein herrlicher Regenbogen. Nach mehreren Regentagen war dies ein perfekter Moment, der uns große Freude bereitete.“

Als Preis entschied sich Filip für das FE 24mm f/1.4 G Master. „Dieses Objektiv eignet sich hervorragend für das Fotografieren des Nachthimmels. Als Landschaftsfotograf fotografiere ich häufig den Sternenhimmel oder die Nordlichter. Ich kann es kaum erwarten, das Objektiv bei meinen nächtlichen Fotosessions auszuprobieren.“

Zu guter Letzt wurde Aleksandar Valchev (@sashe.to) zum Drittplatzierten gekürt. Sein Bild wurde an der berühmten Gletscherlagune Jökulsárlón in Island aufgenommen.

Aleksandar Valchev – mann in einem kajak vor einem eisberg © Aleksandar Valchev | Sony α7S III + FE 70-200mm f/2.8 GM OSS | 1/250s @ f/2.8, ISO 2000
„Als es langsam dunkel wurde, verschwanden die meisten Touristen und der Wind legte sich. Es ist erstaunlich, wie ruhig diese belebten Orte werden, wenn die Nacht hereinbricht. Es war zur blauen Stunde, wenn der Himmel nach Sonnenuntergang noch hell ist, als ich das leuchtende Kajak und die Reflexionen seines Lichts auf der Wasseroberfläche entdeckte. Ich visualisierte die Aufnahme in meinem Kopf, montierte mein Teleobjektiv und lief schnell zum Ufer. Glücklicherweise konnte ich mit dem Kajakfahrer sprechen und mit ihm gemeinsam die beste Position für die optimale Komposition finden.“

Aleksander verbringt viel Zeit mit Erkundungstouren und Wanderungen, auf denen er seine Landschaftsaufnahmen macht. Der Preis, den er für seinen dritten Platz erhalten hat, wird ihm bei seinen nächsten Abenteuern ganz sicher ein guter Begleiter sein.

„Ich fotografiere gerne Abenteuer, Landschaften und Extremsportarten, was meist mit schwierigem, schwer zugänglichem Terrain und einem langen Tragen der Kameraausrüstung verbunden ist. Ich freue mich sehr über das Sony FE 70-200mm f/4 Macro G OSS II. Seine kompakte Größe und sein geringes Gewicht sind ideal für mich, und dank der Makrofunktionen werde ich alle wichtigen Details einfangen können.“

Wir gratulieren allen unseren Gewinnern! Wenn Sie bei unserem nächsten Wettbewerb mitmachen möchten, folgen Sie einfach @alphauniversebysony.eu

 

* Die Modifikation von Sony Alpha Kameras wird von Sony nicht unterstützt. 

Vorgestellte Produkte

Ähnliche Beiträge

Für α Universe-Newsletter registrieren

Glückwunsch! Sie haben sich erfolgreich für den α Universe-Newsletter angemeldet.

Geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein.

Entschuldigung! Es ist etwas schief gelaufen.

Glückwunsch! Sie haben sich erfolgreich angemeldet.