frau im mantel zwischen verschneiten bäumen bei nacht

Sandra Hallnor

Sandra Hallnor | Sweden

„Halten Sie Ihre Leidenschaft spielerisch, frisch und lebendig.“

Die schwedische Fotografin Sandra Hallnor lebt in der Nähe des Polarkreises im Norden Schwedens – ein Ort, an dem die Mitternachtssonne scheint und die Nordlichter tanzen. Bekannt geworden ist sie vor allem für ihre märchenhaften Porträts und Selbstporträts. Für Sandra ist die Fotografie nicht nur ein Beruf, sondern auch eine Leidenschaft, für deren Bewahrung eine Kombination aus Spiel, Herausforderung und Abenteuer unabdingbar ist. So fand sie zur Märchenfotografie. Wenn sie mit der Kamera in der Hand in die Natur geht, dann ist sie voller Spannung und Vorfreude – bereit, zauberhafte Momente einzufangen und ihren Geschichten später mit Photoshop Leben einzuhauchen. Ihre Bilder spielen mit der nordischen Tradition, Mythen und Legenden. Sie sind dort angesiedelt, wo vereiste Berge auf uralte Wälder treffen. Sandra teilt nicht nur ihre Leidenschaft durch fantastische Bilder, sie wurde auch mit über 20 Preisen ausgezeichnet und hat mehr als 2500 Fotografen in Kursen, Vorträgen und Workshops geholfen, ihren Aufnahmen mehr Magie zu verleihen. Dabei ist sie der Meinung, dass wahre Magie erst dann entsteht, wenn man mehr von sich selbst – seine Interessen, sein Herz und seine Wünsche – in seine Bilder einfließen lässt.

Sandras Ausrüstung

Sandras Geschichten